Verkaufen

Bei uns könnt Ihr zwischen März und Oktober Trödel in Bares umwandeln. Der Vorteil: Auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, denn eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Standplätze werden bei all unseren Märkten vor Ort vergeben.

Oldenburg-Wechloy (Famila Einkaufsland)

Platzeinweisung in Oldenburg-Wechloy

Platzeinweisung in Oldenburg-Wechloy

Bereits am Vorabend könnt Ihr Euch einen Standplatz sichern! Dazu könnt Ihr Euch ab 20:00 Uhr in die Warteschlange einreihen (keinesfalls vorher!). Ab 21:00 Uhr beginnt die Einweisung auf die Standplätze.

Am Sonntagmorgen beginnt die Standplatzeinweisung um 05:00 Uhr. Um einen Platz zu bekommen, solltet Ihr bis 09:00 Uhr da sein. Eingewiesen werdet Ihr von den Ordnern in den orangefarbenen Westen. Die Plätze sind nicht nummeriert, sondern werden nach Reihenfolge des Erscheinens vergeben.
Die Stände können ab 10:30 Uhr aufgebaut werden. Der Verkauf ist ab 11:00 Uhr zugelassen.

Standgebühren in Oldenburg: Ein normaler Standplatz mit Kfz (Länge bis zu 4,5m, Tiefe 4m) kostet 25 Euro. Ein Großstand (Länge bis zu 4,5m, Tiefe 5m) kostet 28 Euro. Jeder weitere Meter in der Länge kostet 6 Euro. Stände ohne Kfz kosten 6 Euro je Meter. Kinder mit kindertypischem Angebot bezahlen 2 Euro je Meter.

Reservierungen für Jahresplätze: In Oldenburg könnt Ihr vor Beginn der Saison einen reservierten Jahresplatz beantragen (gilt für einen Standplatz mit Kfz). Verbindliche Voraussetzung ist, dass Ihr innerhalb des Kalenderjahres an mindestens drei der vier Wechloyer Märkte als Verkäufer/in teilnehmt. Dazu schickt uns bitte eine Mail mit Adresse und einer Telefonnummer, unter der Ihr zu erreichen seid. Ein reservierter Jahresplatz muss am Tag des Flohmarktes bis spätestens 08:30 Uhr in Anspruch genommen werden, da er ansonsten neu vergeben wird.
Reservierungen für einzelne Märkte sind nicht möglich. Aufgrund des großen Platzangebotes sind die Chancen groß, auch ohne Reservierung einen guten Platz zu bekommen.

Weiteren Informationen findet Ihr in der Flohmarktordnung (PDF-Format). Auch am Infostand auf dem Flohmarkt beraten wir Euch gerne.

Altjührden (Maschal):

Die Standplatzvergabe beginnt auch in Altjührden bereits am Samstag. Die Einweisung durch die Ordner in den orangefarbenen Westen findet ab 18:15 Uhr statt. Aber auch wer am Sonntagmorgen anreist, bekommt selbstverständlich ab 06:00 Uhr und im Laufe des Vormittags einen Standplatz. Seid am Sonntag bitte bis spätestens 09:00 Uhr da. Die Stände können ab 10:30 Uhr aufgebaut werden. Der Verkauf ist ab 11:00 Uhr zugelassen.

Standgebühren in Altjührden: Ein normaler Standplatz mit Kfz (Länge bis zu 4,5m, Tiefe 4m) kostet 25 Euro. Ein Großstand (Länge bis zu 4,5m, Tiefe 5m) kostet 28 Euro. Jeder weitere Meter in der Länge kostet 6 Euro. Stände ohne Kfz kosten 6 Euro je Meter. Kinder mit kindertypischem Angebot bezahlen 2 Euro je Meter.

Jahresreservierungen sind in Altjührden nicht möglich. Aufgrund des großen Platzangebotes sind die Chancen groß, auch ohne Reservierung einen guten Platz zu bekommen. Die Flohmarktordnung könnt Ihr hier im PDF-Format betrachten.

Brake (Famila)

Die Platzeinweisung beginnt in Brake erst am Sonntag. Am besten kommt Ihr zwischen 07:00 und 09:00 Uhr morgens. Ihr werdet von den Ordnern in den orangefarbenen Westen empfangen und eingewiesen. Die Stände können ab 10:30 Uhr aufgebaut werden. Der Verkauf ist ab 11:00 Uhr zugelassen.

Standgebühren in Brake: Ein normaler Standplatz mit Kfz (Länge bis zu 4,5m, Tiefe 4m) kostet 22 Euro. Ein Großstand (Länge bis zu 4,5m, Tiefe 5m) kostet 25 Euro. Jeder weitere Meter in der Länge kostet 6 Euro. Stände ohne Kfz kosten 6 Euro je Meter. Kinder mit kindertypischem Angebot bezahlen 2 Euro je Meter.

Weitere Informationen findet Ihr in der Flohmarktordnung (im PDF-Format).

Bei allen Sonntagsflohmärkten ist der Verkauf von Neuwaren ausnahmslos verboten!
Zur Ansicht der Flohmarktordnungen benötigt Ihr einen PDF-Betrachter, zum Beispiel den „Acrobat Reader“ oder einen aus dieser Liste:
pdfreaders.org